zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

10. Dezember 2016 | 13:51 Uhr

Stummfilm wie in alten Zeiten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Wagners Salonquartett präsentiert Kompositionen von Carl Maria von Weber in Kombination mit Filmszenen

Kino wie zu Beginn der Filmgeschichte können Interessierte am Sonntag, 16. Oktober, um 17 Uhr mit Wagners Salonquartett und Filmszenen aus „Frankenstein in der Wolfsschlucht“ im Kommunalen Kino „Binchen“ miterleben.

Dramatische Musik im Kino- oder Fernsehfilm ist heute selbstverständlich. Aber schon der Stummfilm am Anfang des letzten Jahrhunderts war alles andere als stumm. Im Kino untermalte mindestens ein Klavier- oder Orgelspieler die Vorführung musikalisch. In größeren Lichtspielhäusern spielten schon mehrere Musiker, in den großen Uraufführungskinos der Weimarer Republik waren es große Orchester, die dem Film die rechten Töne gaben. Zu einigen Filmen wurden umfangreiche Kompositionen mit Orchester realisiert. So war etwa 1910 für die erste Verfilmung der Frankenstein-Geschichte fast ausschließlich Musik von Carl Maria von Weber als Begleitung vorgesehen.

Wagners Salonquartett hat nun aus den Weberschen Kompositionen ein Programm zusammengestellt, das die Filmausschnitte mit dem originalen Musikmaterial live präsentiert – wie zu Zeiten des Stummfilms. Die Zuschauer dürfen sich nicht nur auf den ersten „Frankenstein“ freuen, sondern auch auf weitere Klassiker der frühen Stummfilmzeit. Musiker Martin Karl-Wagner weiß dazu das eine oder andere interessante Detail zu erzählen. Wagners Salonquartett – das sind Juliana Soproni (Geige), Martin Karl-Wagner (Bass/Querflöte), Klaus Liebetrau (Fagott) und Thomas Goralczyk (Klavier).

Eintrittskarten gibt es für 15 Euro im Vorverkauf in der Tourist-Info, über www.musicbuero.de/kalender oder direkt an der Kinokasse.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Okt.2016 | 12:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen