zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

05. Dezember 2016 | 17:45 Uhr

Strand 08 gelingt in Güster ein wichtiger Auswärtssieg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Strand 08 gelang in der Fußball-Verbandsliga Südost ein wichtiger Auswärtssieg. Strand gewann beim SSV Güster mit 2:0(0:0) Toren und befindet sich in der Endphase der Saison in einer guten Ausgangslage. Mit einem Sieg am Mittwoch im Nachholspiel beim VfL Tremsbüttel können die Timmendorfer die Tabellenspitze übernehmen.

In der ersten Halbzeit standen beide Mannschaften sehr kompakt. Strand 08 versuchte mit Diagonalpässen Räume zu schaffen, Chancen blieben bis zur Pause aber aus.

Kurz nach dem Seitenwechsel gelang Strand 08 das 1:0. Jan-Uwe Prüßmann flankte den Ball auf den langen Pfosten, eine Verteidiger verpasste und Andre Kalbau traf mit einer Direktabnahme zur Timmendorfer Führung (50.). Güster machte nach dem Gegentreffer auf, kam zu mehreren gefährlichen Standardsituationen. „Güster wollte den Ausgleich, wir haben es aber sehr geschickt gemacht und die uns bietenden Räume genutzt“, sagte Pressespreche Sandeep Singh. Strand stand defensiv weiterhin stabil, konnte sich durch Konter befreien und kam zu Möglichkeiten. Auf Vorarbeit von Torjäger Pajonk erhöhte der eingewechselte Toni Rohrbach auf 2:0 (79.). Die Begegnung war damit entschieden, Güster zog sich wieder etwas zurück, Strand kontrollierte den Ball und brachte den Vorsprung über die Zeit. „Er war das erwartet schwere Auswärtsspiel. Wir waren geduldig und haben verdient gewonnen“, sagte Sing.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Apr.2016 | 21:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen