zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

05. Dezember 2016 | 01:37 Uhr

Starke Konkurrenz besiegt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

C-Jugendhandballer der HSG Holsteinische Schweiz gewinnen Turnier um den „Stadtwerke-Cup“

Einen erfreulichen Verlauf nahm der „Stadtwerke-Cup“ für die C-Jugendhandballer der HSG Holsteinische Schweiz. Mit vier Siegen aus vier Spielen sicherte sich das Team in der Sieverthalle den Turniersieg und ließ dabei auch gutklassige Konkurrenz hinter sich.

Nachdem die Mannschaft, die in der kommenden Saison in der Schleswig-Holstein-Liga spielen wird, das Turnier mit einem ungefährdeten 14:7-Sieg gegen den TSV Ratekau eröffnet hatte, hatte sie in einem spannenden und ausgeglichenen Spiel gegen die HSG Mönkeberg-Schönkirchen das Glück auf ihrer Seite und besiegte den Ligarivalen knapp mit 10:8. Nach einem 8:1-Erfolg gegen den MTV Ahrensbök gewannen die Handballer aus Eutin und Malente abschließend auch gegen die zweite Mannschaft der HSG Mönkeberg-Schönkirchen mit 8:3 und beendeten das Turnier als ungeschlagener Sieger.

Vor dem Hintergrund der in zwei Wochen beginnenden Saison freute sich Trainer Frank Petzold über diesen Motivationsschub für seine Mannschaft, die nach einer intensiven Vorbereitungsphase auf spannende Auseinandersetzungen mit anderen Teams auf Landesebene hofft. Er nutzte das Turnier auch, um in mehreren Spielen den Einsatz eines siebten Feldspielers zu testen, wie es die Regeländerungen für den Handball seit dem 1. Juli zulassen. Neuzugang Jul Reidenbach vom Walddörfer SV (Hamburg) zeigte durch eine Reihe von Toren, dass er sich gut in die Mannschaft einfügt. Unabhängig davon würde sich das Team über weitere Verstärkungen freuen, sagte Trainer Frank Petzold nach dem Turnier.

Für die HSG Holsteinische Schweiz spielten Luis Christlieb, Jul Reidenbach, Bjarne Petzold, Paul von Hinten, Max Ahrens, Luke Bentke, Daniel Eirich, Ben Behnke, Bjarne Dittler und Guéric Gehrmann.


Weitere Informationen zum Handballteam gibt es im Internet: www.hsg-holschw.de/mc.html oder per Mail: mC@hsg-holschw.de

zur Startseite

von
erstellt am 07.Sep.2016 | 20:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen