zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

08. Dezember 2016 | 17:03 Uhr

Stärke in den Einzeln gezeigt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Damen 40 II des Eutiner Tennisclubs Grün-Weiß stehen in der Bezirksliga auf dem dritten Platz. Sie erreichten gegen den TC Grün-Weiß Oldenburg II ein 3:3-Unentschieden. Tina Riegel setzte sich bei unberechenbaren Windverhältnissen gegen eine Linkshänderin 6:4, 6:4 durch, nachdem die Führung des Öfteren gewechselt hatte. Auch Isa Wirth gewann ihr Einzel 6:4, 6:4. Lydia Kahmke spielte einmal mehr in Bestform und setzte ihrer Gegnerin mit 6:0, 6:0 eine sogenannte „Brille“ auf. Das Spitzenduell der Nummer eins Marion Bogs verlief über weite Strecken ausgeglichen, letztlich musste sich die Eutinerin ihrer routinierten Gegnerin 3:6, 3:6 geschlagen geben. Die Doppelpartien gingen auf das Oldenburger Konto. Während Lydia Kahmke und Alheid Szellinski glatt 1:6, 2:6 unterlagen, verloren sich Marion Bogs und Lena Aden nach 2:6, 7:6 erst im Matchtiebreak mit 8:10. In der letzten Saisonbegegnung gegen den
TSV Plön im Juli muss für die Eutinerinnen ein Sieg her, um sich den Verbleib in der Bezirksliga zu
sichern.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jun.2016 | 21:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen