zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2016 | 11:05 Uhr

Sommerpause vorbei: Die Zeit des Vogelzuges lockt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Nach der Sommerpause lädt die Vogelschutzgruppe (VSG) Eutin-Malente zu neuen Vorträgen und Exkursionen ein. Start ist ein Besuch der Insel Fehmarn am Sonnabend, 3. September, wo ein Teil des herbstlichen Vogelzuges beobachtet werden soll. Angemeldete Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr an der Araltankstelle der Bundesstraße 207 bei Großenbrode.

Einen Vortragsabends in der Begegnungsstätte der Malenter Arbeiterwohlfahrt am Dienstag, 6. September, um 19.30 Uhr gestaltet Dr. Erich Lüthje (Kiel). Seine Ausführungen zum Thema „Überlebenskünstler an einem Extremstandort – Pflanzen des Sandstrandes“ seien humorvoll und unterhaltsam, und es werde ein Blick in die Werkstatt der Schöpfung geworfen, die oftmals ästhetisch hinreißende Designs der Natur offenbarten, die nahezu spektakulär durch das Spezalmikroskop sichtbar werden. Am Sonntag, 25. September, lädt die VSG zu einem Deichspaziergang ins Katinger Watt auf der Halbinsel Eiderstedt ein. Es wird vom Naturschutzgebiet „Grüne Insel“ zum Eidersperrwerk gewandert, das zu einer Zeit mit vielen Limikolen (Watvögel), die dort rasten. Angemeldete Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr auf dem Marktplatz in Tönning.

Der obligatorische Herbstaufenthalt auf dem Zingst während der Rast von Tausenden Kranichen wird von 6. bis 9. Oktober (Donnerstag bis Sonntag) angeboten. Die angemeldeten Teilnehmer werden neben einem Deichspaziergang auch eine Wanderung an die Nordspitze des Darss’ erleben (Rothirschbrunft in den Dünen, Seeadler und ziehende Vogelarten), sowie eine nachmittaglich-abendliche Schifffahrt mit einem Mississippi-Schaufelraddampfer auf dem Prerow-Strom parallel zum Einflug von Kranichen auf die Inseln Kirr. Als Unterkunft mit Halbpension wird die Jugendherberge Zingst angeboten, privat kann bei Bedarf aber auch eine Pension gebucht werden. Das Herbstangebot der VSG schließt Sonntag, 23. Oktober, mit einem Besuch des Naturschutzgebietes Sehlendorfer See und des Kleinen Binnensees, wo sich die Vogelwelt der Ostsee in dieser Jahreszeit beobachten lässt. Angemeldete Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr auf dem Parkplatz Alt-Hohwacht. Anmeldungen bei der VSG-Geschäftsstelle unter Telefon 04521/4143 oder per E-Mail an Vogelschutz.Eutin @t-online.de. Die VSG im
Internet: www.vogelschutz eutin-badmalente.de.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Aug.2016 | 14:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen