zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

08. Dezember 2016 | 17:09 Uhr

Schwerpunkt Schweiz auch im „Binchen“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Mit Blick auf das Schwerpunktland des Literatursommers, die Schweiz, werden im Kommunalen Kino Binchen drei Filme aus der Alpenrepublik gezeigt. Heute (5. August) läuft um 20 Uhr „Die Schweizermacher“ (Schweiz 1978, mit Walo Lüönd, Emil Steinberger, Beatrice Kessler, 108 Minuten) über den Kantonsbeamten Bodmer, der einwanderungswillige Ausländer unter die Lupe nehmen darf – und dies im wahren Sinn des Wortes auch macht. Morgen (6. August) läuft um 17 Uhr „Vitus“ (Schweiz 2005, mit Bruno Ganz, 122 Minuten), eine ungewöhnliche Wunderkindstory über einen hochbegabten sechsjährigen Jungen, dessen Leben eine unerwarteten Wendung durch den Großvater erfährt – der von Bruno Ganz gespielt wird. Um 20 Uhr folgt „Die Herbstzeitlosen“ (Schweiz 2006, 86 Minuten) über die 80-jährige Witwe Martha, die sich einen fast vergessenen Lebenstraum erfüllt und aus ihrem Dorfladen eine Lingerie-Boutique macht.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Aug.2016 | 14:17 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen