zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

05. Dezember 2016 | 13:40 Uhr

Sascha Nawotke ist neuer Trainer in Süsel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der TSV Süsel hat mit Sascha Nawotke einen neuen Trainer für die kommende Saison in der C-Klasse. Der Sohn des Fußballobmanns Eddi Nawotke stand bereits in den letzten Jahren Ex-Trainer Maurice Stempa zur Seite. Nachdem Stempa aus zeitlichen Gründen sein Amt niedergelegt hat, übernimmt Nawotke und hofft, dass die Mannschaft eine gute Saison spielen wird.

„Wir möchten oben mitspielen und peilen einen Platz unter den ersten vier an“, sagt der Coach. Zwei neue Spieler verstärken den Kader der Süseler: Jan Wellendorf und Simon Schulz. Pascal Knust verließ den Verein Richtung Preetzer TSV. Tobias Schmahl nimmt eine Auszeit. Er wird ein Jahr lang in Neuseeland leben. Süsel bestritt zwei Testspiele. Die erste Begegnung verloren die C-Klassenkicker mit 1:3(0:2) beim VfL Schwartau II. Für die Gastgeber erzielten Patrik Friedrich (32.), Lasse Greiser (38.) und Christopher Holtz (80.) die Tore. Auf Süseler Seite traf Alexander Topkaev (86.). Beim TSV Kücknitz II spielten die Ostholsteiner 3:3(1:2)-Unentschieden. Björn-Olaf Kruse (27.), Sebastian Wittern (51.) und Julian Rieck (76.) trafen für Süsel.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Aug.2016 | 22:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen