zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

29. März 2017 | 13:18 Uhr

Rocco Laasner gelingen drei Tore

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die SG Fissau/ Benz-Nüchel feierte in der
B-Klasse dank eines starken dreifachen Torschützen Rocco Laasner ein 4:2(1:1)-Erfolg über den TSV Pansdorf III. Die Gäste erwischten den besseren Start.

In der 18. Minute erzielte Rocco Laasner mit einem Schuss aus 16 Metern in den Winkel das 1:0. Die Vorlage gab Jonas Ernst. Die Fissauer leiden zurzeit unter einer Elfmeterschwäche, Christian Ivers vergab den dritten Strafstoß in Folge, er scheiterte am Pansdorfer Keeper (30.). Kurz vor der Pause fiel das 1:1 (45.). Nach dem Seitenwechsel setzte Benjamin Muhs Rocco Laasner mit einem Steilpass ein, den Laasner zum 2:1 abschloss (62.). Ein weiter Abschlag von Torhüter Fabian Knoop landete bei Michael Schäfer, der mit der Hacke auf Rocco Laasner zum 3:1 weiterleitete (74.). Mit einem langen Einwurf leitete Michael Schäfer das 4:1 ein. Benjamin Muhs vollendete mit einem Kopfball (81.). In der Nachspielzeit verkürzte Pansdorf auf 2:4 (90.+5.). „Wir haben unsere Chancen besser genutzt und deshalb ist der Sieg verdient. Doch wir haben auch sehr viel Glück gehabt. Pansdorf hatte eine starke Phase und scheiterte gleich viermal“, so das Fazit des Benzer Fußballobmanns Ulli Wäscher.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Aug.2016 | 21:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen