zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

10. Dezember 2016 | 23:24 Uhr

Pönitz erstürmt den Bungsberg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Sportvereinigung Pönitz gewann in der Kreisliga Ostholstein bei Aufsteiger TSV Schönwalde 8:1 (2:0). Die Pönitzer Tore erzielten Joel Denker (14.), Sebastian Balschus (33., 53.), Sebastian Schumacher per Elfmeter (51.), ehe Tim Köppen den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:4 markierte (57.). Phillip Hardt zum 5:1 (60., 63.), Tom Seeger nach Zuspiel von Tim Beier (76.) und erneut Phillip Hardt, dieses Mal per Elfmeter, trafen zum 8:1-Endstand. „Schönwalde stand tief, wir haben den Ball laufen lassen. Deshalb haben wir auch in der Höhe verdient gewonnen. Es war schon ein deutlicher Klassenunterschied zu sehen“, sagte der Pönitzer Trainer Helge Thomsen und hob die Leistung von Tom Seeger hervor. „Wir wussten, dass wir mal eine Klatsche gegen einen der oberen Gegner kassieren würden. Von daher kein Vorwurf an die Mannschaft. Wir hätten höher verlieren können“, meinte der Schönwalder Trainer Marcus Kröger nach dem Abpfiff.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Sep.2016 | 21:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen