zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

08. Dezember 2016 | 21:10 Uhr

Plöner Nachwuchs ersegelt Deutschen Meistertitel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Bei der Internationalen Deutsche Jüngstenmeisterschaft 2016 in Berlin beim Seglerclub Gothia segelten Nik und Oke Nommensen vom Plöner Seglerverein an die Spitze. Für die Wettbewerbe hatten sich 40 Bootsteams, bestehend aus Steuermann und Vorschoter, qualifiziert, die in zehn Wettfahrten auf der Havel und auf dem Wannsee bei schwierigen Windverhältnissen um den Titel kämpften. Erst in der letzten Wettfahrt setzten sich der 13-jährige Steuermann Nik Nommensen mit seinem zehn Jahre alten Bruder und Vorschoter Oke gegen die starken Konkurrenten aus Dortmund knapp durch. Sie sicherten sich damit in Ihrem Boot „Woody“, GER 718, den Titel in der U14-Wertung und den sechsten Platz in der Gesamtwertung. Sie werden im PSV mit großem Einsatz von Peter und Matthias Mothes trainiert. Verbandstrainerin Kristine Stadermann betreute die Nachwuchs-Crew bei diversen Trainingslagern sowie in Berlin vor Ort.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Aug.2016 | 22:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen