zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Ostholsteiner Anzeiger

30. Oktober 2014 | 13:57 Uhr

Ostermarkt bei Buchwald

vom

Frühlingsboten wie Primeln, Narzissen und über 120 000 Stiefmütterchen eröffnen die Saison

Krummsee | Nachdem der Januar und Februar die trübsten Monate seit Jahrzehnten waren, wird es Zeit Farbe ins Spiel zu bringen. Dafür sorgt das Pflanzencenter Buchwald ab Sonnabend, 2. März, mit seinem zehntägigen Ostermarkt.

Anzeige
Anzeige

"Der Frühling liegt in der Luft, und es wird Zeit für den Garten", sagt Dr. Hans-Hermann Buchwald. Mit bezaubernden Frühlingsgrüßen wie Primeln, Narzissen oder Stiefmütterchen ist nun die Zeit gekommen, um eine blütenreiche Frühjahrssaison zu eröffnen. Die Gewächshäuser sind mit Frühlingsblühern in den verschiedensten Farben randvoll gefüllt. Und mitten drin zieren bunte Tiere das Farbenparadies. Allein 120 000 selbst gezogene Stiefmütterchen sollen bald als Farbkleckse in Gärten und vor Haustüren stehen. "Als wirkungsvolle Pflanzbehältnisse eignen sich Alltagsartikel wie Emaille-Schüsseln oder Weckgläser besonders gut", so der Tipp von Buchwald. Hoch im Kurs seien Moosnester oder Kränze mit blumigen Frühlingsgrüßen.

Die Trendfarben der kommenden Osterzeit sind Pastelltöne und Weiß. Und auch farbenfroher Osterschmuck aus Naturmaterialien wie Wolle und Filz sind zurzeit sehr gefragt und bei Buchwald erhältlich. Groß ist auch die Auswahl an Eier in den verschiedensten Farben, Größen und Materialien. Wer das Natürliche liebt, hat die Wahl von Kiebitz- bis Straußeneiern.

Auch die Baumschule ist randvoll bestückt. "Wer in seinem Garten noch etwas ändern will, sollte sich jetzt Gedanken machen", rät Buchwald. Besonders Stauden bereicherten die Gärten. Für Selbstversorger ist die Auswahl an Obstbäumen groß. "Es gibt viele neue ungezieferresistente Sorten", gibt Buchwald einen Einblick. Zu Frühjahrsblühern, Heckenpflanzen und Obstbäumen erhalten Besucher fachkundigen Rat durch die Baumschulmeisterin Ute Weiher. Für Vor-Ort-Beratungen für Neuanlagen von Beeten oder ganzen Gärten steht Stefan Söchtig den Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Für eine Pause beim blumigen Blüten-Bummel hält Mitarbeiter Joey im Orchideen-Café leckere Torten und verschiedene Kaffeesorten bereit. Das Pflanzencenter Buchwald ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, am Sonnabend zwischen 9 und 16 Uhr sowie sonntags von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Feb.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige