zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

09. Dezember 2016 | 16:33 Uhr

Orgelwochen: Stefan Engels spielt Mittwoch

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Als letzter Gast der diesjährigen Orgelwochen kommt Stefan Engels Mittwoch nach Eutin. Der gebürtige Kölner studierte Kirchenmusik, Orgel und Chorleitung in Aachen, Düsseldorf und Köln, später in Dallas und Chicago. Zu seinen prägenden Lehrern zählen Wolfgang Rübsam und Robert Anderson. Der Gewinn der Goldmedaille beim Calgary International Organ Competition in Kanada verhalf ihm zum internationalen Durchbruch. Ernennungen auf Lehrstühle für künstlerisches Orgelspiel erfolgten 1999 am Westminster Choir College in Princeton, 2005 an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und 2015 an der Southern Methodist University in Dallas. Er war Initiator und künstlerischer Leiter der Europäischen Orgelakademie Leipzig und der Leipziger Karg-Elert Festtage. Seine Konzert-, Lehr- und Jurorentätigkeit erstreckt sich weltweit. Mittwoch ab 20 Uhr wird er Musik von Johann Sebastian Bach und dessen Sohn Carl Philipp Emanuel spielen, sowie Werke von Sigfrid Karg-Elert und Max Reger, dessen 100. Todestag in diesem Jahr begangen wird.Die Konzertkasse ist ab 19.30 geöffnet. In der Pause besteht die Möglichkeit, bei einem Glas Wein ins Gespräch zu kommen.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Aug.2016 | 12:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen