zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

10. Dezember 2016 | 19:32 Uhr

„Odysseus“ am Webergymnasium – beeindruckende junge Stimmen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Hätten die Solisten der Musical-AG des Webergymnasiums ihre Passagen auf dem grünen Festspielhügel Eutins gesungen, sie hätten nicht bis zum Ende auf ihren großen Applaus warten müssen. „Sie sind wirklich klasse. Die Entwicklung aller innerhalb der Arbeit an dem Stück ist wirklich beeindruckend“, sagt Inga Fortanier, Leiterin der Musical-AG, die heute und morgen ihr Können ab 18 Uhr allen Interessierten in der Aula des Webergymnasiums ab 18 Uhr mit dem Musical „Odysseus“ präsentiert.

Das Stück wird aus Sicht der Erzählerin erlebbar, die immer wieder kommentiert und mit den Handelnden in Dialog tritt. Die Sprache ist einfach und und altersgerecht frech. Das Stück ist nicht nur unterhaltsam inszeniert, sondern zeigt auf ganz besondere Weise, welche musikalischen Talente in einzelnen Schülern der siebten bis zehnten Klasse schlummern. „Keiner der Solisten hatte vorher Gesangsunterricht“, sagt Fortanier. Doch die Arbeit am Stück habe einigen so viel Freude bereitet, dass sie weiter Gesangsunterricht bei der jungen Lehrerin nehmen wollen.

Zum Stück: Odysseus gehörte zu den bekanntesten griechischen Helden des Trojanischen Krieges, gibt sich in seiner Rolle aber eher zurückhaltend bescheiden und besticht durch seine listigen Taten. Zentrales Thema ist die lange Irrfahrt auf seiner Heimreise zu Penelope – seiner großen Liebe.

Insgesamt wirken rund 40 Schüler zwischen elf und 13 Jahren mit. „Es muss sich einfach jeder einmal anschauen, wie sie über sich hinausgewachsen sind und was Schüler in dem Alter schon leisten“, lockt Fortanier zur Vorstellung.

Karten gibt es an der Abendkasse o. im Sekretariat der Schule für 3 Euro.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Jul.2016 | 00:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen