zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

02. Dezember 2016 | 21:03 Uhr

Neuer Kursus: Rhythmik für Kinder

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Ein neuer Kursus Rhythmik/Musik & Bewegung für Kinder ab 4 Jahren startet im September immer dienstags von 14.45 bis 15.30 Uhr bei „impuls“ Schule für Rhythmik und Tanz in Eutin. Rhythmik/Musik & Bewegung ist ein lebendiges Lernen mit allen Sinnen. Die pädagogische Arbeitsweise der Rhythmik zielt dabei auf die Entwicklung der Ausdrucksfähigkeiten in Musik, Bewegung und Sprache. So können die Kinder ihre sprachlichen, motorischen und musikalische Kompetenzen entwickeln und erweitern. In Zeiten von Technisierung, medialer Beanspruchung und verstärktem Leistungsdruck haben sinnliches Erleben und die Förderung der schöpferischen Kräfte eine besondere Bedeutung gewonnen. Rhythmik bietet einen emotionalen Ausgleich und fördert zudem die sozialen Kompetenzen, wirkt Bewegungsmangel entgegen und steigert die Konzentrationsfähigkeit. Im reizfreien Raum erleben die Kinder, wie sie spielerische Impulse, verschiedenste Materialien, Musik, Instrumente, Bilderbücher und Reime zum kreativen und sozialen Handeln anregen. Die erlebten Lernprozesse in den Bereichen Kreativität, Wahrnehmung und Kommunikation tragen zur Bildung und Stärkung der Persönlichkeit bei.

Der Unterricht wird von der Diplom-Rhythmikerin und Tanzpädagogin Ulrike Pfeiffer geleitet. Der neue Kursus findet am Dienstag, von 14.45 bis 15.30 Uhr statt. Um eine Anmeldung bis 1. September wird über die Internetseite oder per Telefon (04522/ 60157) gebeten. Die ersten beiden Stunden sind zur Probe.

Kinder zwischen fünf und zehn Jahren können in die laufenden Kursangebote am Dienstag und Freitagnachmittag einsteigen. Für Jugendliche von elf bis 19 Jahren sind noch begrenzt Plätze im Tanztheater am Donnerstagnachmittag frei. Für Jugendliche ab 16 und Erwachsene bietet die Schule für Rhythmik und Tanz den Kursus zeitgenössischer Tanz und Improvisation am Dienstagabend um 17.30 Uhr an.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Jul.2016 | 00:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen