zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

10. Dezember 2016 | 02:13 Uhr

Neue Trauergruppe bei Hospizinitiativen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Hospizinitiativen Eutin und Plön starten wieder mit einer gemeinsamen Trauergruppe. An einem ersten Info-Abend über die neue Trauergruppe am Donnerstag, 1. September, um 19.30 Uhr in der Albert-Mahlstedt-Straße 20 (Hospizbüro) in Eutin werden Fragen beantwortet und der Ablauf der Gruppenabende vorgestellt.

Angesprochen sind Trauernde jeden Alters und jeder Konfession, um gemeinsam den Weg zurück ins Leben zu finden. Trauer sei ein ganz normaler und gesunder Prozess und „doch gibt es Einbrüche, mit denen Familie und Freunde manchmal überfordert sind“, sagen die Organisatoren.

Alle Betroffenen sind eingeladen, sich zunächst zu informieren, um dann über die Anmeldung zur Trauergruppe zu entscheiden. Für diese auf eine bestimmte Zeit feste Personengruppe erfolgt nach der Anmeldung ein Vorgespräch, in dem beide Seiten sich individuell und intensiv austauschen. Dieses Vorgespräch ist ein wichtiger Baustein des Konzeptes als Basis eines vertrauensvollen Miteinanders.

Die neue Gruppe trifft sich dann an jedem zweiten und vierten Donnerstag um 19.30 Uhr in Eutin.

Weitere Infos erhalten Interessierte im Internet unter der Adresse

www.hospizinitiative-eutin.de

zur Startseite

von
erstellt am 18.Aug.2016 | 11:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen