zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2016 | 01:26 Uhr

Plön : Musikzug ist „Meister der Meister“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Musikzug Plön brachte gleich drei Mal Gold und zwei Deutsche Meistertitel von den „German Championships of Music“ aus Lindau mit

Sehr erfolgreich ist der Musikzug Plön am Pfingstwochenende von den „German Championships of Music“ in Lindau/Harz zurück gekommen. Die Musiker erreichten bei den Deutschen Meisterschaften gleich drei Mal Gold, sie wurden zwei Mal Deutsche Meister, einmal Vizemeister und erreichten mit der Schulnote 0,75 die beste Wertung. Übrigens: die schlechteste Bewertung der Plöner Musiker lag bei 1,117.

Die Musiker stellten sich in drei Klassen der Jury. In der Klasse Brassband Junioren erreichten sie die Schulnote 1,15 und somit einen Gold-rang (besser als 1,5). Bei der Bekanntgabe der „Deutschen Meister“ nach der Nationalhymne durften sie sich auch noch diesen Titel auf die Fahnen schreiben. Somit gab es bereits am Sonnabend eine tolle Meisterfeier im Kreise vieler Vereine im Festzelt in Lindau.

Die Meisterschaften der Senioren fanden am Pfingstsonntag statt. In der Offenen Klasse Drumcorps und in der Brassband Senioren-Klasse haben sich die Plöner hervorragend präsentiert und vor allem im Drummerbereich in die Herzen der Zuschauer und der anderen Musiker gespielt. „Die Rückmeldungen an die Musiker waren grandios“, freuts ich Vorsitzende Astrid Röhr.

Das Ergebnis am Abend bestätigte die Leistung: Weitere zwei Goldränge, ein Deutscher Meister Titel der Senioren-Drummer und ein Vizemeister der Brassband belohnte die jungen Musiker für wochenlange Vorbereitungen. Mit den Ergebnissen äußerst zufrieden, stellte man sich schon auf das Ende der Meisterschaften ein. Doch es war noch einen Sonderpokal zu vergeben. Für den tagesbesten Zug aller Klassen nahm Dirigent Mike Gess mit einer Benotung von 0,75 den Sonderpokal entgegen. So wurde der Musikzug Plön unter dem Dirigat von Maik Gess „Meister der Meister“.

Am ersten Juli-Wochenende stellt sich der Verein erneut einer Herausforderung. Bei den Deutschen Meisterschaften der BDMV im Rahmen der „European Open Championships“ in Rastede gehen die Senioren erneut an den Start. Hierfür sind noch einige Fanbus-Plätze zu vergeben.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Mai.2016 | 18:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen