zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

08. Dezember 2016 | 03:03 Uhr

Mit Kuchen ein Außerirdischer

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Vermutlich werde ich einfach alt. Oder wie ist es zu erklären, wenn einem die Verhaltensweisen der Jugend irgendwie merkwürdig vorkommen? Neulich habe ich mir während der Arbeit ausnahmsweise mal eine kleine Kuchenpause auf dem Eutiner Markt gegönnt. Schon auf dem Weg dorthin fiel mir ein junges Pärchen auf. Beide hielten sich ihre Smartphones vor die Nase, während sie durch die Königstraße gingen.

Wenig später saß ich mit meinem Gebäck auf der Bank am Ehrenmal – neben mir: das junge Pärchen. Unablässig starrten die beiden auf ihre Handys. Ab und an wechselten sie mal ein Wort, sahen dabei aber nicht auf. Ich kam kaum aus meiner Verwunderung heraus, als sich zwei Jungs meiner Bank näherten. Beide hielten permanent ihre Handys in der Hand. So saß ich da, eingekeilt zwischen Smartphone-Jüngern. Mit meinem Kuchen kam ich mir wie ein Außerirdischer vor.

Als ich ging, ging auch das junge Pärchen. Natürlich Kopf nach unten. Ich vermute, das geht nicht mehr weg. Werde mich wohl daran gewöhnen müssen.

Bernd Schröder

zur Startseite

von
erstellt am 05.Aug.2016 | 16:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen