zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

08. Dezember 2016 | 15:30 Uhr

Malente startet mit Auftaktsieg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Bevor die Verbandsliga und die beiden Landesligen der Luftgewehr-Auflageschützen die neue Saison 2016/17 noch im November eröffnen, mussten die Frauen und Männer in den Bezirksligen ran. Aus Ostholstein stellten sich zwei starke Fünfermannschaften des SV Malente III und des SSV Kassau I in der Staffel Süd/Ost vor. Der SV Roland Bad Bramstedt, Absteiger aus der Landesliga hatte zunächst Pause.

Beim SV Malente III gegen den SV Klein Wesenberg ging es mit einem 292:292 von Anke Junge los, ein Remis schaffte auch Bernhard Jürgensen. Während Karl-Heinz Speth mit 281:288 deutlich unterlag, sicherten Bernd Hamdorf mit 293:283 und Liane Borchers mit 294:283 sicher das 6:4.

Mit 6:4 startete auch der SSV Kassau gegen die Schwartauer SG II in die Saison. Die ersten drei Paarungen gingen für die Kassauer Carsten Zupke gegen Mathias Fahr (293:287), Herbert Müllner-Rieder gegen Jörn Depelmann (295:288) sowie Stefanie Sevke gegen Karl-Heinz Petersen (294:291) sicher aus. Für die Schwartauer gewannen Wolfgang Bulhustede mit 293:284 und Michael Haugrund mit 285:275 gegen Gerd Bensel.

Vier Kassauer schossen anschließend gegen die SG Stuvenborn III 290 bis 295 Ringe. Müllner-Rieder und Sevke schafften aber nur ein Unentschieden, einziger Sieger war mit 294:288 Zupke, Bernd Geerdts und Olaf Tamm verloren. Das 4:6 bringt nach dem ersten Tag unter acht Teams Rang vier.

4:6 endete auch der zweite Auftritt der Schwartauer SG gegen die Zweite der Ahrensburger SG, die als Landesligaabsteiger mit Spannung erwartet wurde. Für die Schwartauer gewann nun Petria Petzold mit 292:288 Ringen die erste Partie. Klaus Buch verlor mit 291:293. Nur Michael Haugrund überzeugte mit 289:276 Zählern.

Oben in der Tabelle steht zunächst der SV Klein Wesenberg II nach dem 10:0 über die SG Stuvenborn und 8:2 gegen die eigene Dritte. Beeindruckende 299 von 300 möglichen Ringen legte als Beste des ersten Ligatages Heike Kirschke vom SV Klein Wesenberg hin.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Nov.2016 | 20:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen