zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

02. Dezember 2016 | 19:16 Uhr

70 Jahre Schleswig-Holstein : Landesgeburtstag in Eutin: Programm, Parkplätze, Straßensperrungen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Günstigerer Eintritt zur Landesgartenschau und ein Abschlussfeuerwerk mit Walt-Disney-Klassikern: Die Höhepunkte im Überblick.

Eutin | 70 Jahre Schleswig-Holstein - in Eutins Innenstadt wird das an zwei Tagen gefeiert. Land und Stadt laden am kommenden Wochenende (1. und 2. Oktober) zu dem Bürgerfest ein. Für das Jubiläum werden Teile der Gartenschau am 1. und am 2. Oktober für jedermann geöffnet, damit alle Besucher die Konzerte auf der Bühne am Schloss sowie das Abschlussfeuerwerk am Sonntag ab 21 Uhr in der Stadtbucht erleben können. Welches Programm gibt es noch? Eine Übersicht.

Günstiger zur Landesgartenschau

Die Landesgartenschau feiert ihren Abschluss am 3. Oktober.
Die Landesgartenschau feiert ihren Abschluss am 3. Oktober. Foto: Daniel Reinhardt/dpa
 

Die Landesgartenschau senkt zur Feier und zum eigenen Finale (Abschlussfeier am 3. Oktober) die Eintrittspreise. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kommen umsonst, Erwachsene für 10 statt 16 Euro (Tagesticket) aufs Gelände. „Das Land feiert in der gesamten Innenstadt, deshalb haben wir uns entschieden, den Eintrittspreis für die Landesgartenschau anzupassen“, betont Martin Klehs, LGS-Geschäftsführer. Das Angebot gilt auch am 3. Oktober, dem letzten Tag der Landesgartenschau. „Mit dem vergünstigten Eintritt zur LGS bietet sich für alle Schleswig-Holsteiner die einmalige Chance, jetzt endlich das grüne Großereignis zu besuchen oder nochmal wiederzukommen“, sagt Bürgermeister Carsten Behnk, der sich auf die drei „Feiertage“ in seiner Stadt freut, „auf die Besucher wartet ein fantastisches Programm in der gesamten Stadt“.

Albig eröffnet den Geburtstag, Stanfour spielen am Samstagabend

Die Chartstürmer Stanfour spielen am Samstagabend in Eutin.
Die Chartstürmer Stanfour spielen am Samstagabend in Eutin. Foto: sh:z-Archiv
 

Der Landesgeburtstag wird am Wochenende in der gesamten Innenstadt ab 10 Uhr gefeiert, einzelne Straßenzüge sind für Vorbereitungen schon ab Freitag gesperrt. Zur Eröffnung schneidet Ministerpräsident Torsten Albig am Sonnabend (ab 10.30 Uhr) zusammen mit Landtagspräsident Klaus Schlie, Bürgermeister Carsten Behnk und Bürgervorsteher Dieter Holst auf der Bühne direkt vor dem Rathaus die Geburtstagstorte an, die sie dann gemeinsam mit Kindern an die Besucher auf dem Marktplatz verteilen.

Das Rahmenprogramm findet an beiden Tagen auf dem Marktplatz und auf der Bühne am Schloss statt. Außerdem bieten mehr als 100 Aussteller, darunter Institutionen, Vereine und Verbände einen Überblick oder, wie Albig sagt, „eine Leistungsschau“ des Landes Schleswig-Holstein. Musikalische Höhepunkte sind die Konzerte mit der Band „Stanfour“ am Samstagabend und mit dem gebürtigen Eutiner und Senkrechtstarter Wincent Weiss mit Special Guest Alexander Knappe am Sonntagabend ( Vorprogramm startet jeweils um 19 Uhr). Der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei.

Sonnabend, 1. Oktober

Bühne auf dem Markt:

10 Uhr Musikbeiträge der Kreismusikschule Ostholstein (OH)

10.30 Uhr offizielle Eröffnung des Landesgeburtstages mit Ministerpräsident Torsten Albig und Landtagspräsident Klaus Schlie

11 Uhr Kreismusikschule OH

11.30 Uhr Chöre des Sängerbundes Schleswig-Holstein

12.30 Uhr Schleswig-Holsteinischer Heimatbund e.V. – Landestrachten- und Volkstänze

13.30 Uhr Schön verpackt – um welchen Preis?

15 Uhr Plattdüütsch Tiet

15.30 Uhr SH Heimatbund e.V. - Landestrachten- und Volkstänze

16.30 Uhr Feuerwehr - ein Ehrenamt, das sich lohnt

18 bis 22 Partyband Troubadix

St.-Michaelis-Kirche:

14 Uhr Gottesdienst

Bühne am Schloss:

14 Uhr Kulturhelden

16.30 Uhr Tim Linde

18.30 Uhr Jan Bastick und Programm

20.30 Uhr Konzert mit Stanfour

Sonntag, 2. Oktober

Bühne am Markt:

11 Uhr Schleswig-Holsteinischer Heimatbund e.V. – Op Plattdüütsch heet dat „Moin“

12.30 Uhr Les Hommes du Swing – Sinti Jazz

13.30 Uhr Kreismusikschule

14 Uhr Chöre des Sängerbundes Schleswig-Holstein

15 Uhr Schleswig-Holsteinischer Heimatbund e.V. – Landestrachten und Volkstänze

16 Uhr Lübecker Shanty Chor Möwenschiet e.V.

18 - 21 Uhr Patrick Farrant Trio

St.-Michaelis-Kirche

10 Uhr Gottesdienst

Bühne am Schloss

12 Uhr Chöre Sängerbund SH

13 Uhr Lübecker Shanty-Chor Möwenschiet e.V.

14 Uhr Kulturhelden

16.30 Uhr Lisa Lystam Family Band

19 Uhr Programm mit Pascal Hillgruber,

20 Uhr Konzert Wincent Weiss

21 Uhr Feuerwerk, Stadtbucht

 

Am 2. Oktober schließt der Landesgeburtstag dann mit einem großen Feuerwerk (21 Uhr), das der Lübecker Pyrotechniker Mirco Lorkowski inszeniert: „Es wird ein großartiges Pyromusical mit schönen Walt-Disney-Klassikern. Das sind zwölf spannungsgeladene Minuten, die sich für alle lohnen und am besten von der Stadtbucht aus zu sehen sein werden, denn dort ist auch die Musik zu hören.“ Die Stadtbucht ist dafür ebenfalls kostenfrei zugänglich.

Die Landesgartenschau lockt mit hochkarätiger Showküchenbesetzung: Sonnabend ab 16 Uhr kochen Sternekoch Heiko Zimat mit Ministerin Anke Spoorendonk, am Sonntag steht Wincent Weiss am Herd.

Gesperrte Straßen und Parkplätze

Wegen des Festes in der Innenstadt sind folgende Straßen in der Zeit von Freitag, 30. September, bis Montag, 3. Oktober, für den Fahrzeugverkehr gesperrt:

Die Lübecker Straße im Einmündungsbereich Lübecker Straße/Freischützstraße; Jungfernstieg ab Weberstraße (Durchfahrt nur mit Vorlage der Durchfahrts-Berechtigung; „Park-Vignette“); Peterstraße ab Einmündungsbereich Albert-Mahlstedt-Straße.

Der Parkplatz „Segenhörn“ ist von Donnerstag, 29. September, 8 Uhr, bis Montag, 3. Oktober, 6 Uhr gesperrt. Anlieger dürfen durchfahren. Der Parkplatz „Am Stadtgraben“ gehört zur Hälfte zum Veranstaltungsgelände (der hintere Bereich zur Innenstadt hin ist gesperrt); der Rest steht als Parkfläche zur Verfügung. Hier finden Fahrradfahrer auch die Fahrradgarderobe, bei der sie ihr Fahrrad gesichert abgeben können (eben wie bei der Theatergarderobe).

Für die Dauer der Veranstaltung ist in der Lübecker Straße/Stolbergstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts von der Freischützstraße bis Ende Stolbergstraße beidseitig ein absolutes Halteverbot eingerichtet; ebenso „Am Stadtgraben“, Höhe Weberschule, und im Jungfernstieg ab Einmündungsbereich Carl-Maria-von-Weber-Straße bis Schlossplatz – hier gilt ein absolutes Halteverbot auf der rechten Seite.

Der Großraumparkplatz der Landesgartenschau steht für Besucher Eutins zur Verfügung und wird speziell für dieses Wochenende um einige Plätze erweitert. Der Bus-Shuttle, der vom Parkplatz aus verkehrt, bringt die Gäste alle zehn Minuten zum Eingang der Landesgartenschau, in die Innenstadt und zum Bahnhof. Wie vorher auch ist der Shuttle-Service inklusive Parken für fünf Euro nutzbar.

Öffentliche Toiletten

Besucher finden Toiletten am  Markt, am Jungfernstieg, am Schlossplatz, am LGS-Zugang sowie Am Stadtgraben.

Wo sich was auf der Landesgartenschau befindet, sehen Sie auf dieser Karte:

(Die Legende: Stern = Highlight, Ball = Möglichkeit zum Spielen, Grüne Punkte = Wichtige Orte, Braune Vierecke: Bühnen und Areale, Blaue Fahnen = Eingänge, Autos = Shuttleservice, Schiffe = Wassersport und Bootstour)

 

Weitere Informationen zu den Feierlichkeiten gibt es auf der Seite der Stadt und auf der Website der Landesgartenschau. Wer vorab schon mal über die Landesgartenschau schlendern möchte, kommt hier zum 360-Grad-Rundgang.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Sep.2016 | 12:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen