zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

10. Dezember 2016 | 04:10 Uhr

Jens Henningsen spielt in Dersau groß auf

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der TSV Plön wird seiner Favoritenrolle in der Fußball-Kreisliga Plön weiterhin gerecht. Beim ASV Dersau, der ebenfalls zum Kreis der Titelanwärter zählt, spielten die Plöner groß auf und gewannen mit 5:1(3:0) Toren. Ein früher Doppelschlag mit Treffern von Eike Boeck und Mats Böckmann brachte den
zweikampfstarken Gästen bereits zehn Minuten nach dem Anpfiff eine schnelle 2:0-Führung.

Plön behielt weiterhin die Kontrolle und erhöhte nach 32 Minuten durch Jens Henningsen auf 3:0. Gegen die Gastgeber, die überhaupt nicht ins Spiel fanden, erspielte sich die Mannschaft von Trainer Roy Meinhardt weitere Chancen. Jens Henningsen, Mats Böckmann und Chris Schimming verzogen jedoch und verpassten so eine höhere Pausenführung.

Die erwartete Drangperiode des ASV hielt nach dem Wiederbeginn nur kurze Zeit an. Dersau kam per Foulelfmeter, den Heiner Boeck an seinem Gegenspieler verursacht hatte, zwar durch Moritz Kleemann auf 1:3 heran, blieb aber auch in der Folge das unterlegene Team. Die Gäste gingen weiterhin hochkonzentriert zu Werke und zeigten den Dersauern an diesem Tag die Grenzen auf. Spätestens mit dem Tor zum 4:1 durch Chris Schimming (68.) war die Partie entschieden. Den Schlusspunkt setzte Jens Henningsen, der in Galaform agierte, mit dem 5:1 drei Minuten vor dem Abpfiff. „Wir haben uns sehr intensiv auf dieses Derby vorbereitet. Die Mannschaft hat die Zweikämpfe gewonnen und sehr konzentriert agiert. Das war heute eine geschlossen starke Mannschaftsleistung“, lobte Roy Meinhardt sein Team.

Unter der Woche erreichten die Plöner durch einen 1:0-Sieg über den Dobersdorfer SV das Endspiel im Kreispokal. Das entscheidende Tor markierte der kurz zu-vor eingewechselte Philipp Grandt zwei Minute vor dem Ende. Im Finale treffen die Plöner am 3. Juni 2017 auf den Verbandsligisten Preetzer TSV, der den SV Rethwisch mit 3:0 Toren besiegte.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Aug.2016 | 22:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen