zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

04. Dezember 2016 | 17:18 Uhr

HSG bleibt ungeschlagen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die B-Jugendhandballerinnen der HSG haben mit einem 16:14(8:7)-Erfolg auf Fehmarn ihren ersten Auswärtssieg geholt. Aufgrund der vielen Absagen, bedingt durch Erkrankungen, fuhr die Mannschaft nur mit zehn gesunden Spielerinnen auf die Insel.

Die Mädchen starteten konzentriert und gingen schnell mit 5:0 Toren in Führung. Dann kamen allerdings die Gastgeberinnen besser in das Spiel und es entwickelte sich ein bis zum Schluss der Partie eine spannende Begegnung.

Die Deckungsarbeit und die Torhüterleistung waren die Garanten für die knappe Halbzeitführung. Im Angriff überzeugten die Mädchen zwar spielerisch nicht, machten es aber durch eine gute kämpferische Leistung wett.

Nach den Herbstferien tritt die bislang ungeschlagene Mannschaft in Malente gegen Travemünde an. Für die HSG trafen Louisa Biehl (7), Mieke Rusch (3), Jane Peters, Ylva Brandenburg (je 2), Henrike König und Merle Petersen (je 1).

zur Startseite

von
erstellt am 11.Okt.2016 | 21:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen