zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

03. Dezember 2016 | 10:38 Uhr

Hospizgespräch: Hilfe annehmen, wie geht das?

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Hospizinitiative lädt am Donnerstag, 17. November, um 19.30 Uhr in die Kreisbibliothek Eutin ein zum Hospizgespräch. Thema: „Hilfe annehmen, wie geht das?“ Sich helfen lassen in unterschiedlichen Lebensphasen, das beleuchten Donata Oerke und Manfred Gührs in ihrem interaktiven Vortrag. Oerke arbeitet als Unternehmensberaterin, Trainerin und Coach bundesweit in Unternehmen und auch in gemeinnützigen Organisationen. Gührs ist ehemaliger Leiter des Osterberg-Instituts. Oft wird der Wunsch nach Hilfe mit dem höheren Lebensalter assoziiert, doch ein afrikanisches Sprichwort sagt, dass es ein ganzes Dorf braucht, um ein Kind großzuziehen. Auch in ihrer Ehe praktizieren die beiden Referenten eine gute Balance zwischen Geben und Nehmen. In ihrem Vortrag geben sie Tipps wie man die Hemmschwelle des um Hilfe Bittens leichter überwindet und wie aus einem vermeintlichen Defizit echte Stärke und ein Gleichgewicht entstehen kann. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Nov.2016 | 00:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen