zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

04. Dezember 2016 | 19:19 Uhr

Hohe Nennzahlen für das Reitturnier im April

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Maximale Auslastung beim kommenden Auftaktturnier des Ostholsteinischen Reitervereins Malente-Eutin vom 23. bis 24. April auf dem Turnierplatz an der B76. Über 600 Reiter haben sich für das Turnier in die insgesamt 28 Prüfungen eintragen lassen.

„Wir haben das Turnier mit 1100 Starts geplant, und liegen nun bereits bei knapp über 1400, dass ist ein Viertel mehr als geplant. Es wird nicht leicht zu bewältigen sein, aber wir schaffen das“, sagte der ORV-Vorsitzende Horst Richtarsky. „Wir müssen ein drittes Viereck am Sonntag für die Dressuren aktivieren und am Sonntag schon um 7.30 Uhr auf allen vier Plätzen beginnen, damit wir noch im Hellen fertig werden“, sagte Horst Richtarsky. Die 28 Prüfungen werden in insgesamt 72 Wettbewerben über zwei Tage ausgetragen. Beginn ist am Sonnabend um 8 Uhr mit Spring- und Dressurprüfungen der Klasse A*. Den Höhepunkt bildet das Mannschaftsspringen der Klasse A** zum Auftakt der Champ-Mannschafts-Trophy, das für Sonntag ab 14 Uhr angesetzt ist. In dieser Trophy sammeln je Verein maximal zwei Mannschaften über fünf Turniere Punkte, um sich für das Finale am 31. Juli zu qualifizieren. Auch die Dressurreiter kommen mit drei L- und einer M*-Dressur auf Ihre Kosten. Unterstützt wird der ORV durch den Reit- und Fahrverein Ahrensbök und den RuFV Neustadt, die den Gastgebern Material für die Plätze zur Verfügung stellen.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Apr.2016 | 17:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen