zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

05. Dezember 2016 | 21:46 Uhr

Heute in Eutin: Benefiztour für die Krebshilfe

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Eine Benefiz-Fahrradtour für die Arbeit der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft unternimmt seit 14. August Hans Böge aus Reher im Kreis Steinburg durch Schleswig-Holstein. Heute (22. August) macht er um 10 Uhr auf der Bühne im Seepark Station. Hans Böge will auf die Gefahren von Mundkrebs aufmerksam sowie betroffenen Menschen Mut machen und Spenden sammeln. Der 71-Jährige weiß, wovon er spricht, 2010 war bei ihm während eines Routinebesuchs beim Zahnarzt Mundkrebs diagnostiziert worden. Es folgte – immer begleitet von der Familie, Unterstützern und nicht zuletzt seinem Optimismus – eine Behandlung im Kieler Universitätsklinikum. „Es ist wichtig, dass wir über Krebs offen sprechen dürfen. Genauso wichtig ist es, den Kopf nicht in den Sand zu stecken, Lebensmut zu wecken und nach vorne zu schauen“, lautet das Credo Böges. Deshalb hat er sich am 14. August zum dritten Mal in den Sattel geschwungen, um auf seiner Tour an 13 Stationen im Land die Menschen für das Thema zu sensibilisieren.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Aug.2016 | 18:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen