zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

04. Dezember 2016 | 11:17 Uhr

Halo Ali geht für die letzten Minuten ins Tor

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der NTSV Strand konnte sich über einen Auswärtssieg in der Fußball Schleswig-Holstein-Liga freuen. In einem über weite Strecken einseitigen Spiel gewannen die Timmendorfer beim TSV Hartenholm verdient mit 3:0(1:0) Toren.

„Das war heute ein souveräner Auftritt meiner Mannschaft“, freute sich Trainer Frank Salomon. Strand 08 bestimmte gegen defensiv eingestellte Hartenholmer das Spiel und hatte bereits in der Anfangsphase einige gefährliche Torabschlüsse. Mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 22 Metern erzielte Arnold Suew das 1:0 für die Gäste (27.). Hartenholm verteidigte mit viel Einsatz, konnte offensiv aber keine Akzente setzen. Strand versäumte es, noch vor der Pause zu erhöhen.

Auch im zweiten Durchgang konnten die Timmendorfer mit ihrer Ballsicherheit überzeugen. Allein die Schwäche im Abschluss der Gäste sorgte dafür, dass die Partie spannend blieb. Hartenholm hatte nur eine gute Möglichkeit nach einem Freistoß (70.), blieb offensiv ansonsten harmlos. Trotzdem hätte das Spiel in der Schlussphase kippen können. NTSV-Torhüter Przemyslaw Szymura sah nach einer Rangelei mit einem Gegenspieler die rote Karte (87.).

„Eine harte Entscheidung. Es gab Freistoß für uns, als Torhüter hätte er aber auch weg bleiben können und warten, bis sich die Szene beruhigt hat“, sagte Salomon. Da bei Strand 08 bereits das Wechselkontingent bereits erschöpft war, musste mit Halo Ali ein Feldspieler für die letzten Minuten in Tor.

Hartenholm warf noch einmal alles nach vorne, Strand 08 nutzte die sich bietenden Freiräume. Marco Pajonk traf zum 2:0 (90.+1), Tomislav Blazheski gelang sogar das 3:0 (90.+4).

zur Startseite

von
erstellt am 11.Sep.2016 | 21:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen