zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

05. Dezember 2016 | 01:33 Uhr

Glückwunsch zur Goldenen Konfirmation!

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

155 Jungen und Mädchen wurden in den Jahren 1964 bis 1966 in der Schönwalder Kirche konfirmiert. Zum 50. Jahrestag dieses Ereignisses, das am Bungsberg alle drei Jahre gefeiert wird, waren 45 von ihnen der Einladung der Kirchengemeinde gefolgt und feierten am vergangenen Sonntag die Goldene Konfirmation.

Im Gottesdienst, der vom Singkreis Ostholstein musikalisch untermalt wurde, lud Pastor Dr. Arnd Heling zum gemeinsamen Heiligen Abendmahl ein. Bis zum gemeinsamen Mittagessen im Gemeindehaus folgte, dem Wetter angemessen, ein Rundgang durch den Naturerlebnisraum Pfarrhof Schönwalde mit Erläuterungen durch Pastor Heling. Begleitet von den Partnern nutzten die Jubilare den Tag auch für einen Besuch im Dorfmuseum in den Räumen der ehemaligen Dorfschule. Darin hatten viele der Gäste, die heute vielfach nicht mehr in Schönwalde leben, unter dem Museumsgründer und Schulmeister Hermann Michaelsen die Schulbank gedrückt. Während der Führung durch Hans-Joachim Michaelsen wurden Erinnerungen an die Kindheit wach, die mancher mit Dokumenten aus der Zeit untermauerte. Die besonders hohe Zahl an Konfirmanden der drei Jahrgänge ist auch darin begründet, dass 1966 eine zweite Konfirmation am 30. Oktober stattfand. So kam man in dem Jahr auf 76 Konfirmanden. Nach einem abschließenden musikalischen Programm mit gemeinsamer Kaffeetafel, erteilte Pastor Heling in der Kirche den Reisesegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen