zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

03. Dezember 2016 | 01:28 Uhr

Gelungener Regatta-Auftakt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Eutiner Ruderer erreichen bei den Regatten in Lübeck und Bremen vordere Plätze / Wilken von Behr gewinnt zweimal Gold

Die Regattaruderer des Germania Rudervereins Eutin (GRVE) sind mit Erfolgen in Lübeck und Bremen in die Saison gestartet. Die Athleten hatten vor allem am Wochenende in Bremen mit Sonne und Wind zu kämpfen.

In Lübeck gewannen Jannik Faierson bei den Junioren und Wilken von Behr bei dem Masters ihre Rennen im Einer, Alissa Buhrmann erruderte sich mit ihrer Partnerin Johanna Kodal vom Ruderverband Schleswig-Holstein einen zweiten und einen ersten Platz im B-Juniorinnen Doppelweier.

Ihre ersten Erfahrungen im Regattaboot sammelten die Eutiner B-Junioren Jannik Faierson und Younes Götz auf der 1500-Meter-Strecke. Routinier Wilken von Behr brach am Sonnabend ein Skull, nachdem sein Vierer schon kurz nach dem Start in Führung gegangen war, so konnte seine Mannschaft das Rennen nicht zu Ende fahren. Dafür sicherte sich von Behr aber mit seinem Zweierpartner Emil Putz vom RC Sorpesee zwei Goldmedallien im Masters-Doppelzweier.

Die Eutiner kamen mit den welligen Bedingungen gut zurecht. Jannik Faierson fuhr insgesamt vier Rennen im Leichtgewichts-Einer und platzierte sich drei Mal im Mittelfeld. Trotz seiner starken Starts und einer Führung bis zur 1000-Meter-Marke, erreichte er in seinem Rennen am zweiten Tag nur Platz zwei. Younes Götz erruderte den zweiten Platz im Doppelvierer mit Steuermann mit einer Renngemeinschaft des Ruderverbandes Schleswig-Holstein. Nils Stahnke erkämpfte sich mit seinem Bremer Partner einen zweiten Platz. „Die beiden hatten mit zu hart eingestellten Innenhebeln zu kämpfen und waren insgesamt zufrieden mit ihren Rennen“, berichtet GRVE-Sprecherin Meike Schmidt. Traditionell dürfen in Bremen auch die Trainer an den Start und so belegten Christian Noel und Rosa Lorenz die Plätze zwei und drei im „Betreuer-Slalom“.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Mai.2016 | 19:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen