zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

08. Dezember 2016 | 21:12 Uhr

Gabriele Behrens präsentiert die Schönen des Tages

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Malenterin Gabriele Behrens hat sich voll und ganz der Taglilie verschrieben. Am Sonnabend und Sonntag, 16. und 17. Juli, wird sie im Rahmen der Aktion Offener Garten erneut ihr kleines Anwesen öffnen, um ihre Sammlung zu zeigen. Zu sehen sind über 480 Sorten und rund 600 eigene Sämlinge. Ergänzt werden sie von anderen Stauden, wie Iris, Funkien, Rosen oder Clematis.

Taglilien heißen sie bei uns, der Botaniker nennt sie Hemerocallis, in den USA heißen sie Daylilies und der Franzose sagt Belle de Jour – Schöne des Tages –, und das hat seinen Grund. Denn über Nacht sind die Schönen von gestern verblüht. In der Frühe öffnen sich neue Knospen.

Die Stauden haben eine Fülle von Blütenfarben und -formen zu bieten: Gerüscht, geäugt, spinnenförmig, klein oder handtellergroß. Staudenaltmeister Karl Förster nannte sie wegen ihrer Anspruchslosigkeit „Die Staude des faulen Gärtners“. Sie ist eine robuste Pflanze, die einen feuchten Standort mit mindestens vier bis sechs Stunden Sonne am Tag bevorzugt. Die Hauptblütezeit beginnt Anfang Juli und zieht sich weit in den August hinein.

Gabriele Behrens ist eine leidenschaftliche Tagliliensammlerin und Hobbyzüchterin. Angefangen hat ihre Leidenschaft vor etwa 20 Jahren mit den ersten vier Sorten. Heute hat sie auch viele Raritäten aus den USA in ihrem Bestand. Dort ist die Pflanze der absolute Liebling bei Hobbygärtnern und Pflanzenzüchtern, Wikipedia berichtet von 38  000 registrierten Züchtern allein in den USA. Über die Jahre bekam Behrens Kontakt zu anderen Taglilienfreunden und Züchtern aus der ganzen Welt. Bei einem Besuch in den Vereinigten Staaten, wurde sogar eine Sorte nach ihr benannt. Im Internet stellt sie unter der Adresse www.taglilientraum.de ihre aktuellen Sorten vor.


Der Garten von Gabriele Behrens (Ferdinand-Harms-Straße 7) ist am Sonnabend und Sonntag, 16. und 17. Juli, jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Jul.2016 | 15:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen