zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

09. Dezember 2016 | 18:36 Uhr

Fotowettbewerb „Malenter Perspektiven“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Bei ihrer 800-Jahr-Feier hat die Gemeinde Malente einen Fotowettbewerb „Malenter Perspektiven“ gestartet. Unter dem Motto „Mitmachen, mitgewinnen, pack die Kamera ein, runter von der Couch, Deine und Ihre Perspektiven sind gefragt!“ bittet die Gemeinde um die Zusendung von Fotos der Lieblingsperspektiven und Lieblingsorte im Ort, die für Lebensqualität und Zukunftschancen Malentes stehen. Einsendeschluss ist der 18. September.

Mitmachen kann jeder, egal, ob er in Malente lebt, arbeitet, zur Schule geht, eine Ausbildung macht oder zu Besuch ist. Bis zu drei Fotos (digital) können je Teilnehmendem eingereicht werden. Die besten Fotos werden von einer Jury prämiert. Der Sieger des Gewinnerfotos erhält eine Digitalkamera im Wert von 250 Euro. Die besten zehn weiteren Fotos werden mit „Malenter Preisen“ bedacht.

Die Prämierung der Fotos findet am Mittwoch, 12. Oktober, im Kursaal beim ersten öffentlichen Forum „Unser Malente 2030“ statt.

Bereits bei der 800-Jahr-Feier haben die Besucher 103 Wünsche für „Unser Malente 2030“ formuliert. „Sie schwebten in den Abendhimmel, wurden aber natürlich vorab abgenommen“, erläuterte Bürgermeister Michael Koch.


Weitere Infos im Internet unter https://www.malente.de/de/

m-t-alente-fotowettbewerb.



zur Startseite

von
erstellt am 20.Jul.2016 | 21:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen