zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

04. Dezember 2016 | 17:25 Uhr

Fehlende Schilder

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Begleitwehen der Landes- gartenschau: Folgenden Brief hat gestern eine Anliegerin der Oldenburger Landstraße an die Stadt geschrieben:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

über folgenden Sachverhalt möchte ich meiner Verärgerung Ausdruck geben: Ich wohne in der Oldenburger Landstraße, verfüge über keinen Parkplatz auf dem Grundstück und habe desha-b für 10 Euro einen Bewohnerparkausweis, datiert 25. April bis 7. Oktober 2016, erworben.

Heute morgen ist der Bereich Oldenburger Landstraße / Robert-Schade-Straße ab 9.30 Uhr dichtgeparkt. Gerade war die Polizei auf einem benachbarten Grundstück im Einsatz, dessen Einfahrt zugestellt ist.

Und es gibt keine Schilder für die ausgewiesene Flächen des genehmigten Bewohnerparkens!

Beim Telefonat mit dem Ordnungsamt erfuhr ich, dass der zuständige Mitarbeiter heute nicht im Hause ist. Der Vertreter, an den ich mich dann wandte, hatte Verständnis für mein Ungemach und versprach, diese Angelegenheit weiterzuleiten. Nach einer halben Stunde erhielt ich einen Rückruf. Der Grund für das Problem ist eine Verzögerung der Lieferung.

Der Schilderhersteller wird es eventuell morgen, 29. April, schaffen oder aber erst kommende Woche. Als Bürgerin der Stadt Eutin befallen mich Zweifel an Weitsicht und
Umsicht einer verantwortlichen Organisation.
Wie lange ist nun schon der Schlossgarten für die Bevölkerung nicht mehr
zugänglich? Bereits zu diesem Zeitpunkt hätte eine entsprechende Schilderbestellung getätigt werden können – und eine geordnete Verkehrssituation zu Beginn der LGS wäre gewährleistet gewesen.

Ich bin in Erwartung, dass die Schilder – wenn sie nun wirklich einmal angekommen sind – auch aufgestellt werden. Meine Getränkekisten möchte ich nicht so gerne vom Straßenanfang bis zur Einmündung Robert Schade Straße – dem Haus, in dem ich wohne – tragen.

Vor diesem gibt es zwei öffentliche Parkmöglichkeiten – und nur ich habe einen Parkausweis beantragt. Folgendermaßen möchte ich auch hier parken dürfen. Raum ist vorhanden. In Geduld, Zuversicht und Hoffnung:

zur Startseite

von
erstellt am 28.Apr.2016 | 14:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen