zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2016 | 07:18 Uhr

Eutiner Landfrauen weihen Showküche ein

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Gesund kochen mit regionalen Saisonprodukten – das zeigen Landfrauen während der Landesgartenschau immer freitags von 14 bis 15.30 Uhr in der Showküche im historischen Küchengarten.

Den Anfang machten gestern Ellen Rogge und Evelin Seute aus Eutin. Beide zeigten dem Publikum, wie schnell ein einfacher Blechkuchen mit frischem Rhabarber zubereitet ist. Außerdem gab es einen Rhabarber-Crumble und das klassische Kompott. „Man muss nicht immer den Kuchen aus dem Tiefkühler holen. Selbstgemacht ist ein frischer Kuchen oft genauso schnell fertig wie ein gekaufter aufgetaut“, sagt Rogge. Sie backe und koche gern und sei begeistert von der Showküche. Saisonal und regional abhängig sind die Speisen, die die Landfrauenteams vorbereiten werden. „Die Frauen aus Dithmarschen zeigen den klassischen Mehlbüdel. Aber es wird auch Rezepte mit Steckrüben geben“, sagt Evelin Seute.

Dienstags und sonnabends zeigen jeweils ab 14 Uhr Dehoga-Mitglieder ihr Können. Kai Schmidt vom Landgasthof Kaasch aus Timmdorf kocht am 3. Mai vor Publikum, am 7. Mai bereitet Holger Pulvermann vom Stadtcafé eine Quiche zu, verrät der lokale Dehoga-Vorsitzende Harry Heinsen. Heinsen selbst steht am 10. Mai am Herd und bereitet frischen Spargel direkt aus dem Küchengarten zu: „Den ernten Jan Henning Wülfken und ich vorher und während ich ihn zubereite, erzählt Wülfken ein bisschen was zum Thema.“

zur Startseite

von
erstellt am 29.Apr.2016 | 03:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen