zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

04. Dezember 2016 | 11:15 Uhr

Eutin 08 II startet mit einem 4:0-Erfolg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die zweite Mannschaft von Eutin 08 ist nach dem ersten Spieltag in der Fußball-Kreisliga Ostholstein Tabellenführer. Die Eutiner überzeugten beim BC Germania Altenkrempe mit einer starken Leistung und gewann mit 4:0(2:0) Toren.

Die Eutiner Reserve geht als einer der Favoriten in die neue Saison und wurde im ersten Spiel seiner Favoritenrolle gerecht. Von Beginn an ergriffen die Eutiner die Initiative, setzten Altenkrempe früh unter Druck und erspielten sich Torchancen. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld setzte sich Timo Klotz auf dem linken Flügel durch, passte den Ball zu Jannik Niebergall, der mit einer Direktabnahme zum 1:0 erfolgreich war (16.). Altenkrempe konnte sich nur selten aus der eigenen Hälfte befreien und kam zu keinem nennenswerten Torabschluss. Nach einer Ecke von Florian Schumacher erhöhte Florian Hoelk mit dem Kopf aus 2:0 (26.). Weitere Eutiner Möglichkeiten folgten, unter anderem traf Finn Masannek nur die Torlatte (41.).

In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit fehlte bei den Eutinern die Konzentration, Altenkrempe konnte aus den einfachen Ballverlusten der Gäste aber keinen Nutzen ziehen. Niebergall erhöhte mit seinem zweiten Treffer auf 3:0 (66.). Auf Vorarbeit von Tim Brunner erzielte Massanek kurz vor Abpfiff den 4:0-Endstand (90.).

Trainer Christoph Wohlert sagte: „Wir haben konzentriert verteidigt und schnell nach vorne gespielt. Das war heute ein guter Auftakt.“

zur Startseite

von
erstellt am 07.Aug.2016 | 21:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen