zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

09. Dezember 2016 | 01:05 Uhr

Eishockey: Jordi Buchholz bleibt den „Beach Boys“ erhalten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Eishockey-Oberligist EHC Timmendorfer Strand meldet seine erste Vertragsverlängerung. Jordi Buchholz wird auch in der kommenden Saison das Tor der „Beach Boys“ hüten. Buchholz war im letzten Sommer nach Timmendorfer Strand gekommen und erwies sich schnell als sicherer Rückhalt. Von den Fans wurde er gleich vier Mal zum Spieler des Monats gewählt. Der junge Goalie absolviert zurzeit eine Ausbildung in Niendorf.

Zudem scheinen die Timmendorfer auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden zu sein. Wie das Fachblatt Eishockey News meldet, sollen die Timmendorfer vor einem Abschluss mit Dave Rich stehen. Der 47-jährige gebürtige Kanadier besitzt einen deutschen Pass und war zuletzt für die Young Freezers in der DNL zuständig. Zuvor sammelte er in Sonthofen, Landsberg, Bad Tölz, Füssen und bei den Eisbären Berlin Oberliga-Erfahrung. Als Spieler war von 1990 bis 2003 unter anderem für Duisburg, Wilhelmshaven und Adendorf aktiv und hat für die Ratinger Löwen sechs DEL-Einsätze absolviert.

Die Oberliga könnte in der nächsten Saison noch attraktiver werden. Am Mittwoch meldeten die Hamburg Freezers ihren Rückzug aus der ersten Liga und planen einen Neuanfang in der dritten Liga. Der Freezers wären der zweite Oberligist aus Hamburg. Während der Hamburger SV abgestiegen ist, haben sich die Crocodiles in der Relegationsrunde den Klassenerhalt gesichert.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Mai.2016 | 21:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen