zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2016 | 14:55 Uhr

DRK-Mitglieder bestätigen Hannelore Dräger im Amt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Wahlen und Ehrungen standen in der Jahresversammlung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Malente im Mittelpunkt. Die Mitglieder bestätigten Hannelore Dräger als Vorsitzende sowie Jürgen Gutzmann als ihren Stellvertreter und Schriftführer sowie Inge Fürst als Schatzmeisterin.

Die Vorsitzende, die stellvertretende Arbeitskreisleiterin Carola May, Edith Bock (Senioren) und Benedict Boehm (Jugendrotkreuz) berichteten von zahlreichen Aktivitäten. Uwe und Inge Fürst organisierten vier Blutspendetermine. Der Arbeitskreis Aktiver Dienst beteiligte sich am Sanitätsdienst und Spüleinsatz bei diversen Veranstaltungen wie dem Turmhügelfest in Lütjenburg, Schützenfest, Bauernmarkt und Stadtbuchtfest in Plön und leistete 2260 Dienststunden. Die Senioren treffen sich fast monatlich zum Seniorenkaffee mit Bingo- oder Gesellschaftsspielen und machen Fahrten in die Umgebung und zum Hansa-Park. Das Jugendrotkreuz präsentierte sich auf einer Reihe von Veranstaltungen, lässt sich in Erster Hilfe ausbilden, macht Fahrten und nimmt an Wettbewerben teil. Mit Blick auf den steigenden Altersdurchschnitt der rund 200 Mitglieder sprach Hannelore Dräger die Hoffnung aus, dass sich wieder mehr Interessenten für die vielfältige Arbeit des Roten Kreuzes in Malente finden mögen.

Kreisverbandsarzt Ingo Prill nahm als Vertreter des Präsidiums des DRK-Kreisverbandes zahlreiche Ehrungen vor. Mit der Ehrenspange für 40 Jahre aktiven Dienst wurde Hannelore Dräger und für 25 Jahre Kay-Uwe May und Gerhard Fürst ausgezeichnet. Für 25 Jahre Mitgliedschaft gab es die Silberne Ehrennadel des DRK-Landesverbandes für Bettina Grunert, Fritz Lemke, Jürgen Gutzmann, Gerhard Fürst und Kay-Uwe May, für 40 Jahre die Ehrennadel für Hannelore Dräger und Inge Fürst sowie Monika Vaqué. Die Goldene Ehrennadel des DRK-Bundesverbandes für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielt Georg Stiegler. Für 60-jährige Mitgliedschaft bekam Erich Eichhorn einen Präsentkorb.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Apr.2016 | 16:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen