zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

07. Dezember 2016 | 19:33 Uhr

Die Stadt Eutin warnt vor einem falschen Anrufer

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Aus aktuellem Anlass warnt das Rathaus vor einem Unbekannten, der sich telefonisch als Mitarbeiter der Stadt Eutin ausgibt. Den Informationen einer betroffenen Eutinerin zufolge spreche der mutmaßliche Betrüger gebrochenes Deutsch. Er behaupte, im Auftrag der Stadt Eutin eine Umfrage vorzuenhmen, und versuche so, sich Daten zu erschleichen. Die Stadt Eutin mache keine telefonischen Umfragen, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung, und sie rate dringend davon ab, sich in ein Gespräch verwickeln zu lassen.

Eine Nachfrage bei der Polizei ergab, dass bis gestern Nachmittag zwei Personen einen derartigen Anruf angezeigt hätten. Die Polizei bittet alle, die ähnliche Anrufe erhalten haben, sich bei der Polizeidienststelle in Eutin unter der Rufnummer 04521/ 8010 zu melden.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Aug.2016 | 15:39 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen