zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

10. Dezember 2016 | 04:05 Uhr

Das große Buddeln: Alles muss wieder aus der Erde

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Das große Buddeln hat bereits am ersten Tag nach Toreschluss der Landesgartenschau (LGS) in den Hausgärten begonnen, die nun von den Firmen zurückgebaut werden (Foto). Ab heute arbeiten gut 20 Mitarbeiter daran, den Wechselflor vor dem Schloss und im Seepark aufzuräumen. „Die Pflanzen im Wechselflor sind keine Stauden, alles Einjährige und als solche würden sie den Winter nicht überleben“, erklärt die LGS-Verantwortliche Stephanie Bolz auf Nachfrage. „Wir zerstören nichts von Wert.“ Wenn in zwei Wochen die Tore aufgehen, soll vom Wechselflor nichts mehr zu sehen sein. Seite 3

zur Startseite

von
erstellt am 05.Okt.2016 | 00:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen