zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

07. Dezember 2016 | 23:15 Uhr

Dachstuhl brannte gestern Abend nieder

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Ein Feuer hat gestern Abend den Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Flehmer Straße zerstört. 50 Einsatzkräfte kämpften unter der Leitung von Malentes Gemeindewehrführer Bernd Penter gegen die Flammen. Gegen 21.15 Uhr wurde das Feuer, das augenscheinlich im Dachstuhl ausgebrochen war, entdeckt. Die beiden Bewohner, die erst seit zwei Jahren in dem Haus wohnen, sollen sich seit einigen Tagen in Urlaub befinden. Zur Brandursache gab gestern Abend noch keine Hinweise. Zur Wasserversorgung musste die Feuerwehr mehrere 100 Meter Schläuche verlegen. Verletzt wurde niemand.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Aug.2016 | 22:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen