zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

10. Dezember 2016 | 21:32 Uhr

BSG Eutin setzt ihre Siegesserie in Neustadt fort

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

In der Fußball-Kreisklasse A hat die BSG Eutin im sechsten Spiel den sechsten Sieg gefeiert und führt die Tabelle unangefochten an. Die Eutiner gewannen beim TSV Neustadt II mit 6:1(0:0)-Toren.

In der ersten Halbzeit taten sich die Eutiner noch schwer. Sie hatten zwar mehr Ballbesitz, doch Neustadt machte die Räume geschickt zu, so dass sich kaum einmal eine Torchance bot. Zu Beginn der zweiten Halbzeit sorgte der eingewechselte Jorgo Lunau für frischen Schwung. In der 48. Minute wurde er durch ein Foulspiel im gegnerischen Strafraum gestoppt. Dominik Palazzoni verwandelte den folgenden Strafstoß sicher. Als wenig später Paul Preus (54.) und Lennart Zimmermann (55.) mit einem Doppelschlag auf 3:0 erhöhten war die Begegnung vorzeitig entschieden, zumal die Neustädter Gegenwehr erlahmte. Erneut Preus (67.), David Rühmkopf (69.) und Palazzoni schraubten das Resultat auf 6:0, bevor Dario Tegler in der 84. Minute der Ehrentreffer für die Gastgeber gelang.

„Das Ergebnis ist etwas zu hoch ausgefallen, da Neustadt in der ersten Halbzeit gut verteidigt hat. Im zweiten Durchgang hat meine Mannschaft sehr gut gespielt und viel Dampf gemacht. Wir haben Neustadt letztlich mürbe gespielt“, sagte BSG-Trainer Heiko Müller.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Sep.2016 | 21:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen