zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

05. Dezember 2016 | 11:28 Uhr

BSG Eutin feiert in Sarau einen glücklichen 3:2-Sieg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

In der Fußball-Kreisklasse A setzte die BSG Eutin mit einem 3:2-Erfolg bei der zweiten Mannschaft der SG Sarau/Bosau ihre Siegesserie fort. Der Erfolg ist allerdings glücklich, denn aufgrund des Spielverlaufes hätten die Gastgeber ein Unentschieden verdient.

Die Eutiner taten sich gegen die kampfstarken Gastgeber ungewohnt schwer. So konnte die BSG nur selten ihre Stärken ausspielen. Julian Brunstein und Finn Götz brachten die Eutiner in Führung, doch die Gastgeber glichen zum 2:2 aus. Zudem hatte die SG Sarau/Bosau II bei einem Lattentreffer Pech. Auch der zweite Durchgang blieb umkämpft, ohne dass sich eine Mannschaft entscheidende Vorteile erspielen konnte. Der Siegtreffer für die Eutiner fiel in der Schlussminute, als Dominik Palazzoni zum 3:2-Endstand traf.

„Wenn man oben steht, hat man auch mal das Glück auf seiner Seite. Die SG Sarau/Bosau II hat uns heute einige Male in Verlegenheit gebracht. Eine Punkteteilung wäre gerechter gewesen“, meinte BSG-Obmann Frank Lunau.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Sep.2016 | 22:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen