zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

03. Dezember 2016 | 20:50 Uhr

Barenscheer kündigt Torschusstraining an

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Bujendorfer Spielvereinigung erreichte in der A-Klasse Ostholstein beim TSV Ratekau ein 1:1 (1:1)-Unentschieden. Es war eine von beiden Mannschaften eher schwache Partie.

Die Gästeführung resultierte aus einem Eigentor des Ratekauer Torhüters Patric Rossteutscher (6.). In der 14. Minute spazierte Manuel Hesse durch die Bujendorfer Abwehr und glich zum 1:1 aus. Spannend wurde die Schlussphase. Marcel Maasch setzte einen Freistoß an den Pfosten (75.). Ratekau traf gleich zweimal das Aluminium (89.). Der Bujendorfer Trainer war alles andere als zufrieden. „Es fehlten der Zug zum Tor, die Geschlossenheit der Mannschaft und vielen Spielern auch das Selbstvertrauen, einfach mal auf das Tor zu schießen. Das müssen wir im Training aufarbeiten“, meinte der Bujendorfer Trainer Jörg Barenscheer.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Sep.2016 | 21:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen