zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

04. Dezember 2016 | 11:14 Uhr

Auftaktspiel bei Flensburg 08

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Fußball-A-Jugend der JFV Eutin/ Malente startet heute um 14 Uhr in die Fußball-Schleswig-Holstein-Liga. Der Aufsteiger hat sich viel vorgenommen und will sich mit einem Sieg bei Flensburg 08 direkt in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

Hinter den 16- bis 18-Jährigen liegt eine intensive Vorbereitung mit einem Trainingslager in Freiburg. Das erste Pflichtspiel bestritt das Team der Trainer Eddy Schultz und Stefan Lunau im Landespokal. Da setzte sich die JFV Eutin/Malente souverän mit 3:0(1:0) Toren bei der SG Trittau/Südholstein durch. In der einseitigen Partie erzielten Simon Broszeit, Jesper Görtz und Lenn Isenberg die Treffer. „Unser Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet, zumal sich Trittau nur hinten reingestellt hat und auf Torverhinderung aus war“, sagt Schultz. Zum ersten Punktspiel werden die A-Jugendlichen mit einem voll besetzten Bus nach Flensburg fahren, da sich viele Eltern angemeldet haben. Schultz und Lunau werden 18 Spieler mitnehmen, so dass aus dem 27-Mann-Kader einige Akteure in der zweiten A-Jugendmannschaft Spielpraxis sammeln können.

„Die Vorbereitung lief optimal. Jetzt sind wir alle heiß auf das Auftaktmatch. Flensburg 08 wird als Mitfavorit gehandelt, so dass wir nach dem Spiel schon eine Standortbestimmung haben werden“, sagt Eddy Schultz.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2016 | 21:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen