zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

06. Dezember 2016 | 11:20 Uhr

A-capella-Konzert in der St.-Johannis-Kirche

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Es soll an die Konzerte der jeweiligen Abiturjahrgänge des Dresdner Kreuzchors anknüpfen, die bis 2013 gern gesehene Gäste in der Gemeinde waren: Das Dresdner A-capella-Ensemble „Echo“ tritt am Freitag, 22. Juli, ab 19.30 Uhr in der St.-Johannis-Kirche in Neukirchen auf.

Das Ensemble besteht aus sechs jungen Sängern, die allesamt Mitglieder des Kreuzchores waren. Die Gruppe tritt seit der Saison 2014/15 auf und ist durch Konzerte in Gotteshäusern wie dem Hamburger Michel oder der Dresdner Frauenkirche bekannt geworden. Das Programm der Sommertournee unter dem Titel „Halleluja“ bietet neben populären Chorälen und bekannten Stücken aus den vergangenen Jahren Werke, die man üblicherweise nicht mit Männerchorgesang assoziiert, etwa Bennets „Weep o mine eyes“ oder Allegris „Misere Mei“. Dabei vertont des Ensemble Werke, die eigentlich für einen gemischten Chor komponiert worden sind, in lupenreinem Männerchorgesang.

Der Eintritt beträgt 15 Euro, Vereinsmitglieder und Kurkarteninhaber zahlen 10 Euro, Schüler, Studenten und Auszubildende 5 Euro, Kinder sind frei. Karten gibt es im Vorverkauf beim Tourismus-Service Malente sowie an der Abendkasse.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Jul.2016 | 17:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen