zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

08. Dezember 2016 | 05:10 Uhr

93 Prozent sagen „gut und sehr gut“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die erste Gartenschau-Halbzeit sei von unbeständigem Wetter geprägt gewesen: Einem kühlen und nassen Start im April und Mai sei eine heiße Phase im Juni mit teilweise Starkregen gefolgt. Das habe sich auf die Besucherzahlen ausgewirkt und das LGS-Team stark gefordert, heißt es in einer gestern veröffentlichten Erklärung der LGS zur Halbzeit.

Pünktlich zur Halbzeit sei eine zweite Besucherbefragung abgeschlossen worden. Danach hätten 93 Prozent der Befragten die Gartenschau als gut bis sehr gut gefunden, 91 Prozent würden sie weiterempfehlen. Zu den Höhepunkten auf dem Gelände zählten für die Besucher die Stadtbucht, die Hausgärten, die Spielmöglichkeiten für Kinder und der Küchengarten.

80 Prozent der Besucher seien aus Schleswig-Holstein gekommen, 20 Prozent aus anderen Bundesländern. Mehr als die Hälfte der befragten Besucher habe angegeben, Eutin wieder besuchen zu wollen. Auf der Wunschliste stünden dabei die Altstadt, die Landschaft und das Schloss.

Mehr als 160 Ehrenamtler seien täglich auf der Gartenschau im Service und bei der Besucherbetreuung im Einsatz. Diese Ehrenamtler verdienten einen besonderen Dank. Fast 1000 Konzerte, Lesungen, Sportkurse, Ausstellungen und Messen hätten in den vergangenen 80 Tagen stattgefunden. Als besonderer Anziehungspunkt habe sich der „Garten am frischen Wasser“ des Kirchenkreises erwiesen, in dem 80 Gartenhüter ehrenamtlich im Einsatz seien.

In dem Fazit der LGS zur Halbzeit wird außerdem auf bevorstehende Programmhöhepunkte in der zweiten Hälfte hingewiesen: „Lichterglanz im Schlossgarten“ wird am 29. und 30. Juli stattfinden, Jan Josef Liefers am 2. September auf der Bühne am Schloss lesen und der Landesgeburtstag – 70 Jahre Schleswig-Holstein – am ersten Oktoberwochenende gefeiert.

Die Blumenhallenschauen sorgten ebenfalls weiter mit wechselnden Ausstellungen für florale Akkorde. Außerdem präsentierten sich Rosen und der Sommerflor jetzt in voller Blüte.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Jul.2016 | 00:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen