zur Navigation springen

Ostholsteiner Anzeiger

05. Dezember 2016 | 17:40 Uhr

15 000 Blumenzwiebeln verschönern Plöner Ortseingang

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Pflanzaktion der Initiative Schönes Plön (ISP) ist zu einem großen Erfolg geworden. 20 Mitglieder und Plöner beteiligten sich an der Aktion am Ortseingang in Zuge der B 430 aus Richtung Lütjenburg. Nach etwa drei Stunden waren die 15  000 Blumenzwiebeln im Erdreich verschwunden.

Die Fläche von etwa 110 Quadratmeter hatte die ISP am Vortag bereits mit Bändern abgesteckt, damit die Pflanzstreifen erkennbar waren. „Die Aktion war sehr schweißtreibend“, berichtete Vorsitzender Raimund Paugstadt. Dennoch sei es ein schönes Gemeinschaftsgefühl gewesen, das die Teilnehmenden auch angetrieben habe. Jetzt warten sie gespannt auf das sichtbare Ergebnis im nächsten Frühjahr. Bei einer Pause im Außenbereich der Abfallwirtschaft des Kreises Plön gab es belegte Brote, Kuchen und Getränken.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Sep.2016 | 15:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen