zur Navigation springen

Nordfriesland Tageblatt

03. Dezember 2016 | 05:42 Uhr

Kollision in Galmsbüll : Vier Verletzte nach schwerem Unfall

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Eine 49-jährige Föhrerin kam mit ihrem Cabrio aus bisher ungeklärter Ursache von ihrer Fahrbahn ab.

Gestern Vormittag gegen 10.30 Uhr kam es auf der Landesstraße L 6 zwischen Niebüll und Dagebüll zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier Verletzten und hohem Sachschaden. Auf der Fahrt nach Dagebüll kam eine 49-jährige Föhrerin mit ihrem Cabrio westlich des Gehöfts Bahrenhof aus bisher ungeklärter Ursache von ihrer Fahrbahn ab, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Kombi mit Remscheider Kennzeichen zusammen. Der 67-jährige Fahrer und seine beiden Mitinsassen erlitten leichtere Verletzungen. Die Fahrerin des Cabrio hingegen wurde lebensbedrohlich verletzt und mit dem Niebüller Rettungshubschrauber ins Westküstenklinikum nach Heide geflogen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Sep.2016 | 19:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen