zur Navigation springen

Ferienstart in Schleswig-Holstein : Syltfahrer stehen auf der B5 im Stau

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Bis zu drei Stunden warteten einige Autofahrer vor dem Autobahnhof Niebüll.

Wenn ein Dutzend Bundesländer zeitgleich in die Osterferien gehen, dann gibt es Bilder wie die am Sonnabend auf der Bundesstraße  5 und der Bäderstraße vor dem Autobahnhof Niebüll. Auf der B5 zog sich die Warteschlange der Syltfahrer bis über Risum-Lindholm hinaus hin. Wer sich über Schleichwege zur Bäderstraße vorgekämpft hatte, musste vor dem Kreisverkehr am Gewerbegebiet Ost ebenfalls eine längere Wartezeit in Kauf nehmen.

Die NDR-Radiodurchsagen korrigierten sich nach und nach zur Wartezeit von bis zu drei Stunden hinauf. Hinzu kam gegen Abend die Voraussage des Radiosprechers für das Stau-Ende, dass am Sonnabend nicht alle mit der Überfahrt nach Sylt rechnen könnten. Wer Geduld und ausreichend Zeit für die Ostertage auf Sylt mit eingepackt hatte, nahm das Warten geduldig in Kauf. Wer in der Warteschlange mal zur Toilette musste, musste Durchhaltevermögen beweisen. Die Urlaubsreisenden, die einen Tag länger gewartet haben, um mit dem Autozug auf die Insel zu fahren, waren klar im Vorteil: Sie mussten Vergleichsweise wenig Wartezeit einplanen.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Apr.2017 | 12:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen