zur Navigation springen

Nordfriesland Tageblatt

10. Dezember 2016 | 21:28 Uhr

Breklum : Radfahrer (15) wird unter Auto eingeklemmt - Lebensgefahr

vom
Aus der Onlineredaktion

Vermutlich stürzte der Jugendliche wegen einer Tasche am Lenker. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

Breklum | Bei einem Unfall in Breklum (Kreis Nordfriesland) mit einem Fahrradfahrer und einem Pkw wurde am Samstagnachmittag ein 15-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Nach derzeitigem Stand fuhr ein 40-jähriger Golffahrer gegen 15.55 Uhr die B5 in Richtung Norden. Auf dem separaten Radweg kam ihm ein Jugendlicher entgegen.

Dieser verlor vermutlich wegen einer am Lenker angebrachten Tasche die Kontrolle über sein Rad und stürzte vor den VW. Er wurde unter dem Pkw eingeklemmt. Trotz eines Helms erlitt der 15-Jährige schwere Kopfverletzungen und kam ins Krankenhaus. Ein Sachverständiger wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Flensburg zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen worden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2016 | 16:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert