zur Navigation springen

Nordfriesland Tageblatt

03. Dezember 2016 | 22:58 Uhr

Lebhaftes Jahr für die Feuerwehr Risum trotz weniger Einsätze

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Die Freiwillige Feuerwehr Risum hielt kürzlich ihre Generalversammlung ab. Höhepunkt des Jahres war die 125-Jahr-Feier der Wehr, die mit einem Festakt und einem feuerwehrtechnischen Wettkampf einen Tag darauf begangen wurde. Das Jahr nahm, was die Einsätze angeht, für die Risumer Wehr einen ruhigen Verlauf. Einmal wurde sie beordert, um einen Zimmerbrand zu bekämpfen. Ein weiterer Einsatz konnte unterwegs abgebrochen werden, weil der Brand eines Müllcontainers in Niebüll auch ohne sie bewältigt wurde. Zweimal rückte sie zu Feuern aus, die vorher gemeldet waren, jedoch nicht bei der Risumer Wehr. Und einmal war die Wehr unterwegs zu einem Verkehrsunfall. Dennoch verlief das Jahr recht lebhaft. Im Mittelpunkt standen Ausbildung, Übungen und Brandschutzerziehung. Auch standen Termine im Kalender, die nichts mit dem Feuerwehrdienst zu tun hatten, bei denen die Wehr jedoch als willkommener Helfer gesehen wurde.

Mit 48 aktiven Mitgliedern verfügt Wehrführer Dirk Breckling über eine ausreichende Personalstärke. Der Ehrenabteilung gehören 16 Veteranen an. Im Dorf wird die Wehr von 374 passiven Mitgliedern unterstützt. Im Rahmen der Regularien wurde Atemschutzwart Hans H. Carstensen in seinem Amt bestätigt.

Und es gab eine Reihe von Ehrungen. Bürgermeister Hauke Christiansen überreichte Oke Petersen das Brandschutzehrenzeichen in Silber für 25-jährige aktive Dienstzeit. Ausgezeichnet wurde ferner Florian Henfling (20 Jahre im aktiven Dienst) und die Ehrenmitglieder Manfred Hansen und Paul Petersen (beide 50) sowie Johann Johannsen (60 Jahre Mitglied). Die Ehrung für Karl Thomsen (70 Jahre in der Wehr) wird nachgeholt.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Nov.2016 | 16:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen