zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Nordfriesland Tageblatt

20. September 2014 | 18:01 Uhr

Königliches Lamm

vom

Nordfriesland | Lammkönigin Famke Rickerts ist viel unterwegs. Im Rahmen der Nordfriesischen Lammtage hat sie zahlreiche Termine im Kalender stehen. Etwas Besonderes war für die Nordfriesin jedoch der Tag, an dem sie vom Förderverein Nordfriesische Lammtage und Schäfer Wilhelm Hecker aus dem Sönke-Nissen-Koog ein Lamm geschenkt bekam. Auf Nachfrage der Vereinsvorsitzenden Kerrin Carstensen hatte sich Hecker sofort als Lamm-"Sponsor" zur Verfügung gestellt - denn: "Es ist schon etwas Ungewöhnliches, einer Königin ein Lamm zu übergeben." Das Tier hat den Namen Wilhelmine erhalten: zu Ehren von Schäfer Wilhelm. Während der 1200 Schafe besitzt, stockt die Königin ihre "Herde" aus einem Schaf und zwei Lämmern mit Wilhelmine auf.

Anzeige
Anzeige
zur Startseite

von
erstellt am 14.Jul.2012 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige