zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Nordfriesland Tageblatt

21. Oktober 2014 | 04:09 Uhr

Einbrecher stehlen Geld in zwei Geschäften

vom

Braderup | In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in die "Braderuper Blumenecke" und das angrenzende "Elektrogeschäft Hoffmann" in der Dorfstraße 34 ein. Sie versuchten zunächst eine Seitentür aufzuhebeln, was misslang. Durch ein neben der Tür gelegenes Toilettenfenster, das sie aufbrachen, drangen die Diebe in das Geschäftshaus ein, in dem sich auch noch die Firma "Kalorimeta" befindet. Der Einstieg durch das Fenster ging nicht geräuschlos vonstatten, da auf dem innen angebrachten Fensterbrett Blumentöpfe standen, die herunterfielen und zerbrachen.

Anzeige
Anzeige

In der Braderuper Blumenecke wurden Kasse und Trinkgeldkasse aufgebrochen und Bargeld entwendet. Die Kasse des Elektrogeschäftes wurde entwendet und im ganzen Haus Schränke durchwühlt. Wie hoch der entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest. "Wir waren am Dienstag bis 21.15 Uhr im Geschäft", erklärte Melanie Peter von der Braderuper Blumenecke. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Wer nach 21.15 Uhr Beobachtungen gemacht und eventuell ein Fahrzeug vor dem Geschäft gesehen oder ungewöhnliche Geräusche gehört hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Niebüll, Telefon 04661/40110, zu melden.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Jul.2012 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige